Kopfnoten - Einschätzungen- Rubrik im Lehrermodul

modified 2016-05-06; 09:50:00
Aus Saxsvs
Wechseln zu: Navigation, Suche

L-icon-zeugnis.png

1 Lehrermodul - Kopfnoten und Einschätzungen bearbeiten

1.1 Voraussetzung

Zeugnisdatei bearbeiten - Überblick nutzenP-internal-link.png


1.2 Kopfnoten bearbeiten

Nutzereingabe.png Alle Noten können für einzelne oder alle Schüler eingetragen werden. Die Verfahrensweise ist wie bei Fächern. S-export-zeugnisd-49.png

1.3 Einschätzungen und Versetzungsbemerkungen bearbeiten

  • Einschätzungen sind für Zeugnisse bearbeitbar, welche einen Einschätzungsblock enthalten.
  • Die Versetzungsvermerke werden vom SaxSVS-Schulmodul in das SaxSVS-Lehrermodul übernommen. Sie sind in der Regel bei Zeugnissen verfügbar.

S-export-zeugnisd-72.png

Nutzereingabe.png Die rechte Seite mit der Einschätzung wird bearbeitet, indem ein Feld aus der Zeile des entsprechenden Schülers gewählt und in das Feld Einschätzung geschrieben wird.


S-export-zeugnisd-53.png

Pcreaktion.png Sollte die maximale Textlänge überschritten werden, so warnt das Modul durch Rotfärbung des Textes.


Der Vorname des Schülers kann durch den Platzhalter #v automatisch übernommen werden. Die Nutzung dieses Platzhalters bietet sich vor allem bei komplizierten oder langen Vornamen an!

  • Einschätzungs-/Bemerkungstexte können zur größeren Darstellung und einfacheren Handhabung auch in einem speziellen Editor geöffnet und mit Formatierungen versehen werden.
  • Der Editor kann aus dem Einschätzungs- oder Bemerkungsfeld heraus über das Kontextmenü (rechte Maustaste) oder mit der Tastenkombination Strg+e aufgerufen werden. Alternativ kann dies auch über einen Doppelklick in das Einschätzungs- oder Bemerkungsfeld erfolgen.

S-lehrermodul-einschaetzungen-bearbeiten-editor.png

  • Als Formatierungen stehen zur normale Schrift, große Schrift, extra große Schrift, linksbündig, rechtsbündig, Blocksatz, zentriert zur Verfügung. Außerdem enthält der Editor Symbole für Rückgängig, Wiederholen, Ausschneiden, Kopieren und Einfügen.
  • Die Formatierungen können auch im normalen Einschätzungs- oder Bemerkungsfeld über das Kontextmenü (rechte Maustaste) gewählt werden, ohne den externen Editor zu starten.

S-lehrermodul-einschaetzungen-bearbeiten-formatierungen-kontext.png

  • Außer #v für Vorname können noch weitere Platzhalter verwendet werden:
#v Vorname
#n Nachname
#s je nach Geschlecht "Der Schüler" oder "Die Schülerin"
#ssor je nach Geschlecht "Der Schüler" oder "Die Schülerin" auf sorbisch
#gd Geburtsdatum des Schülers
#st Klassenstufe des Schülers
#schule Name der Schule
#an Anrede des Schülers
#ansor Anrede des Schülers (sorbisch)

1.4 Ansicht im Zeugnisformular

S-export-zeugnisd-52.png

2 Bemerkungen und Fehltage bearbeiten

Fehltage und Bemerkungen können im Halbjahr und im Endjahr erfasst werden.

Die Fehltage werden vom SaxSVS-Schulmodul in das SaxSVS-Lehrermodul übernommen. Die Werte können unbeachtet dessen im SaxSVS-Lehrermodul verändert werden!

Für die Bemerkungen bietet sich die Nutzung der SaxSVS-Textbausteine P-internal-link.png an. Diese können über die rechte Maustaste und die Auswahl Textbausteine oder über die Tastenkombination STRG+T erreicht werden.

L-textbausteine-01.png



2.1 Ansicht im Zeugnisformular

S-export-zeugnisd-56.png

3 Status als Fortschrittskennzeichnung nutzen

Prinziell werden für die Bearbeitung der Schülerzeugnisse drei Status angeboten: unbearbeitet - rotes Dreieck, (in Arbeit - Symbol Stift) und fertig - Symbol Haken.

Nutzereingabe.png In den Registern (außer Überblick) kann für jeden Schüler zwischen unbearbeitet - rotes Dreieck und fertig - Symbol Haken gewählt werden. Die Auswahl erfolgt durch mehrfaches Klicken auf das Symbol.

Pcreaktion.png Durch das Setzen des Status im Register "Kopfnoten und Einschätzungen" wird der erreichte Fortschritt in den Überblick P-internal-link.png übernommen.

L-kopfnoten-status.png