Update-Brief zur Version 4.8.2

modified 2020-03-06; 08:02:15
Aus Saxsvs
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Allgemeine Hinweise

Mit der Version 4.8.2 des SaxSVS-Schulmoduls werden Anpassungen an die Erweiterung der Geschlechterauswahl um die Auswahlmöglichkeiten "divers" und "ohne Angabe", Änderungen bei der Zählung von Schülern an Förderschulen zum 1. Stichtag mit dem Merkmal mehrfachbehindert sowie weitere Programmverbesserungen und Fehlerbehebungen ausgeliefert.


Das Update auf Version 4.8.2 ist ein Zwangsupdate für die Schüler- und Lehrerdaten. Nach dem Update auf 4.8.2 muss ein Datenaustausch durchgeführt werden, um die Änderungen zu erhalten!

2 Änderungen in Version 4.8.2

S-startregister-mysqlversion.png

  • Im Startregister wurde im Bereich Systemdaten eine Zeile mit der Version der MySQL-Datenbank eingefügt.


S-schuelerdaten-geschlecht-ohneAngabe.png

  • Als Geschlechtsangabe in den Schüler- und Lehrerdaten ist jetzt außer "divers" auch "ohne Angabe" auswählbar.


S-klassenpopup-geschlecht-ohneAngabe.png

  • Bestimmte Programmfunktionen (Klassen-PopUp, Anlegen neuer Schüler, Startregister, Sortierungseinstellungen) und Berichte wurden an die Erweiterung der Geschlechterauswahl um "divers" und "ohne Angabe" angepasst.


S-prognose-mb-smb.png

  • In der Klassenbildung/Prognose wurde die Zählung der Schüler mit dem Merkmal mehrfachbehindert/schwerstmehrfachbehindert den zukünftigen Regelungen der VwV Bedarf und Schuljahresablauf 2020/2021 angepasst. Es werden in der Prognose nur Schüler mit dem Merkmal schwerstmehrfachbehindert gezählt.


S-eigeneexporte-utf8.png

  • Bei den eigenen Exporten wurde eine Möglichkeit geschaffen, im UTF-8 - Format zu exportieren.


S-berichte-b4130.png

  • Es wurde ein neuer Bericht B4130 Bestätigung Beschäftigung hinzugefügt.


S-berichte-b1155-personensorgeberechtigt.png

  • Im Bericht B1155 - Schülerüberweisung werden jetzt alle Personensorgeberechtigte aufgeführt.


S-startregister-gs-schuelersprecher.png

  • Im Startregister an Grundschulen wurde die Zeile Schülersprecher entfernt, um Missverständnisse zu vermeiden.

3 Fehlerbehebungen

  • Bei den eigenen Exporten wurden die Klassen trotz gesetztem Filterkriterium nicht richtig sortiert.
  • Bei der Zuordnung zu einer Gruppe mit dem amtl.Kurz EU4 und einer Fremdsprache als Bildungsangebot wurde die 2. Fremdsprache nicht richtig in den Schülerdaten eingeordnet.