Update-Brief zur Version 4.7.0

modified 2019-03-11; 14:55:37
Aus Saxsvs
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Allgemeine Hinweise

Mit der Version 4.7.0 des SaxSVS-Schulmoduls werden die automatische Übernahme der Fremdsprachen bei Gruppenzuordnung oder Planung von Klassenunterricht im Bildungsplan in das Register Wahlfächer der Schülerdaten, zusätzliche Zeilen im Register Prognose/Statistik an Oberschulen für die Wahlfächer Geschichte, Geographie, Gemeinschaftskunde und die Möglichkeit der Erfassung einer "anerkannten Fremdsprache" in den Schülerdaten ausgeliefert.
Außerdem enthält die Version Änderungen in den Importen und Exporten sowie Fehlerbehebungen.

Das Update auf Version 4.7.0 ist für die Bereiche Schülerdaten, Schülerdaten Sammeländerung, Klassenbildung und die Plausi-Prüfungen ein Zwangsupdate. Nach dem Update auf 4.7.0 muss ein Datenaustausch durchgeführt werden, um die Änderungen zu erhalten!

Durch die erst kurzfristig bekannt gewordenen geplanten Änderungen an den Stundentafeln zum 01.08.2019 und die bevorstehende Meldung zum 1. Stichtag 2019/2020 ist dieses Update innerhalb der sonst eigentlich updatefreien Stichtagszeit notwendig, damit die Änderungen in der Klassenbildung im Register Prognose/Statistik wirksam werden können.

2 Automatische Übernahme der Fremdsprachen bei Gruppenzuordnung in das Register Wahlfächer der Schülerdaten

Auf Wunsch vieler Schulen wurde analog zu den Wahlfächer Ethik/Religion eine automatische Übernahme der Fremdsprachen in das Register Wahlfächer der Schülerdaten geschaffen.

S-schuelerdaten-wahlfaecher-fremdsprachen.png

  • Bei Zuordnung eines Schülers zu einer Fremdsprachengruppe oder der Planung eines Bildungsangebotes mit einer Fremdsprache für die gesamte Klasse im Bildungsplan werden die betroffenen Fremdsprachen in den Schülerdaten in die entsprechenden Spalten eingetragen.
  • Englisch (EN) wird immer der Spalte "1. Fremdsprache" zugeordnet.
  • Die mit dem amtl.Kurz "2.FS" oder "ISL" im Bildungsplan geplanten Fremdsprachen werden immer der Spalte "2. Fremdsprache" zugeordnet.
  • Fremdsprachen an Gymnasien mit dem amtl.Kurz "3.FS" werden immer der Spalte "3. Fremdsprache" zugeordnet.
  • Weitere Fremdsprachen außer "EN" werden, falls noch leer, der Spalte "2. Fremdsprache" oder falls diese bereits befüllt ist der Spalte "3. Fremdsprache" zugeordnet.
  • Wird eine Fremdsprache mit dem amtl.Kurz "AG" geplant, wird sie in die Spalte "AG Fremdsprache" übernommen.
  • Eintragungen und Änderungen zu Fremdsprachen in den Schuljahreszeilen sind ab der Version 4.7.0 nicht mehr per Hand sondern nur noch durch Zuordnung zu einer Gruppe bzw. Entfernen aus der Gruppe möglich.

S-schuelerdaten-wahlfaecher-fremdsprachen-anerkannte.png

  • Zur Erfassung und Unterscheidung der durch die LaSuB bei bestimmten Schülern als Fremdsprache anerkannten Muttersprache wurde zusätzlich eine neue Spalte "anerkannte Fremdsprache" ergänzt.

S-schuelerdaten-wahlfaecher-fremdsprachen-wunsch.png

  • Als Hilfe für die Schule wurde eine zusätzliche Zeile "Fremdsprachen Wunsch" eingeführt, in welcher der Fremdsprachen-Wunsch des Schülers auch ohne Gruppenzuordnung erfasst werden kann.
  • Bei Auslieferung der Version 4.7.0 wird diese Zeile über den Datenaustausch mit der im Schuljahr 2018/2019 belegten Fremdsprache vorausgefüllt.


Durch die Umstellung auf eine automatische Übernahme der Fremdsprachen und die Spalte für "anerkannte Fremdsprache" ergeben sich folgende weitere Änderungen im Schulmodul SaxSVS:


S-schuelerdaten-schalter-uebernahme-wahlfaecher.png

  • Als Hilfe bei der Erstzuordnung oder auch evtl. Fehlerbehebung wurde der Schalter "Übernahme Wahlfächer aus Unterrichtsplanung um die Fremdsprachen erweitert.


S-schuelerdaten-schalter-uebernahme-wahlfaecher-fremdsprachen.png

  • Hier können jetzt die Zuordnungen aller Schüler zu Wahlfächern und Fremdsprachen für das gewählte entsprechend der Gruppenzuordnung übernommen werden.
  • Die eigenen Exporte wurden um das Datenfeld "anerkannte Fremdsprache" erweitert.
  • Aus dem CSV-Import wurden die Fremdsprachen "1.Fremdsprache", "2.Fremdsprache", "3.Fremdsprache" und "AG" entfernt.
  • In der Sammeländerung wurde die Bereiche "aktuelles Schuljahr Fremdsprachen" und "zukünftiges Schuljahr Fremdsprachen" durch "Fremdsprachen Wunsch" ersetzt.

3 Weitere Änderungen im Schulmodul

S-prognose-os10-ge-geo-gk.png

  • Das Register Prognose/Statistik in der Maske Klassenbildung an Oberschulen wurde um Zeilen für die Wahlfächer Geschichte, Geographie und Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung ergänzt. Gemeinschaftskunde wird dabei automatisch aus den anderen beiden Fächern berechnet.


S-sammelaenderung-gym-lk-gk.png

  • Der Schülerfilter in der Sammeländerung wurde für die Gymnasien um die beiden Punkte "Leistungskurs" und "Grundkurs" wie in der Gruppenzuordnung ergänzt.
  • In der Klassenbildung Register Prognose/Statistik werden in der Zeile schwerstmehrfachbehindert in Zukunft die Schüler dem Merkmal "schwerstmehrfachbehindert" und die Schüler mit "mehrfachbehindert" gezählt.
  • In den Schülerdaten Register Laufbahn wurde beim Aufnahmedatum statt des normalen Kalenders der Kalender mit den Schuljahresdaten hinterlegt.

4 Fehlerbehebungen

  • In den Auswahlfiltern wurde beim "Abbrechen" die Auswahl zwar gemerkt aber nicht angewendet.
  • Im Bildungsplan waren bei den externen Unterrichtsorten die Punkte "Jüdische Gemeinde" und "Evangelisch-Lutherische Freikirche" nicht mehr vorhanden.
  • Das Register Prognose/Statistik in der Maske Klassenbildung lieferte für die inklusive Unterrichtung nach Versetzung der Schüler falsche Werte.
  • Die eigenen Exporte erzeugten einen Fehler, wenn Daten aus einem nicht aktuellem Schuljahr und die Lfd.-Nr. vorhanden waren.