Update-Brief zur Version 4.6.0

modified 2018-11-22; 08:48:38
Aus Saxsvs
Wechseln zu: Navigation, Suche

1 Allgemeine Hinweise

Mit der Version 4.6.0 des SaxSVS-Schulmoduls werden die Übertragung der Daten des Registers Anmeldung in das Register Laufbahn, die neu gestaltete Auswahl der Kooperationsschulen sowie der überarbeitete Bericht B1164 Antrag Feststellungsverfahren sonderpäd. Förderbedarf ausgeliefert. Außerdem wurde die Abgabe von Stammschülern beim Übergang an die Berufsschule geändert.

Das Update auf Version 4.6.0 ist für die Bereiche Schülerdaten, Schülerarchiv, Kooperationsschulen und Sammeländerung ein Zwangsupdate. Nach dem Update auf 4.6.0 muss ein Datenaustausch durchgeführt werden, um die Änderungen zu erhalten!

2 Übertragung des Registers Anmeldung in das Register Laufbahn

In den Schülerdaten gab es verschiedene Stellen (z.B. Register Anmeldung/Register Aufnahme 1. Klasse), an denen ein Anmeldedatum eingegeben werden konnte, was zu Verwirrungen bezüglich der Herkunft des Datums beim Druck der Berichte B1110 und B1111 geführt hat. Das Anmeldedatum konnte sich außerdem noch von den Daten in der Laufbahn unterscheiden. Zusätzlich wurde in den Berichten ein Aufnahmedatum verwendet, welches aus dem Feld "Bescheid am" im Register Aufnahme 1. Klasse vorbefüllt wurde, was sich aber den Nutzern nicht erschloss.
Deshalb wird in Zukunft das Register Anmeldung nach einer Übergangsphase, in der es zur Information noch angezeigt wird, wegfallen und benötigte Datenfelder aus diesem Register einheitlich in das Register Laufbahn übernommen.

2.1 Übernahme in das Register Laufbahn

S-schuelerdaten-laufbahn-anmeldedatum-spalten.png

  • Die Datenfelder "Anmeldedatum" und "zum 1. Unterrichtstag" wurden vom Register Anmeldung in das Register Laufbahn übertragen.
  • Außerdem wird ein Datenfeld "Aufnahmedatum", welches bisher nicht verwendet wurde, zwischen diesen beiden angezeigt.
  • Die Datenfelder "Anschrift der abgebenden Schule" (zukünftig Anschrift Schule) und "Kontakt" wurden in das Register Laufbahn übernomen und in der Laufbahntabelle als zusätzliche Spalten angehängt.
  • Die Spalte "Anschrift Schule" wird für Schulen in Sachsen automatisch mit der Anschrift der Schule vorbefüllt und ist nicht bearbeitbar. In Zeilen mit anderen Staaten oder Bundesländern ist die Anschrift frei eintragbar.
  • Die Spalte "Kontakt" ist immer frei eintragbar.

S-schuelerdaten-aufnahme1teklasse-anmeldedatum-bescheid.png

  • Das "Anmeldedatum" unter Laufbahn wird an Grund- und Förderschulen auch im Register Aufnahme 1. Klasse angezeigt und ist dort bearbeitbar. Die Änderungen werden in dann in das Register Laufbahn übernommen.
  • Das Datenfeld "Bescheid am" wurde aus dem Register Aufnahme 1. Klasse entfernt.

2.2 Ergänzung der Sammeländerung

S-schuelerdaten-sammelaenderung-anmeldedatum.png

  • Die Sammeländerung Register Laufbahn wurde um die drei Felder "Anmeldedatum", "Aufnahmedatum" und "zum 1. Unterrichtstag" erweitert.

2.3 Funktionen beim Schülerversand

  • Die Datenfelder "Anmeldedatum", "Aufnahmedatum" und "zum 1. Unterrichtstag" werden beim Versenden von Schülern als Stammschüler geleert. Ausnahme ist der Versand aus SV-Klassen und Klassen der Klassenstufe 1 an Grund- und Förderschulen, weil dort die Anmeldedaten für die Klasse 1 weiter benötigt werden.

2.4 Verwendung in Berichten, im CSV-Import und in eigenen Exporten

  • Für die Berichte B1110 Anmeldebestätiung und Bericht B1111 Aufnahmebestätigung werden als Vorbefüllung für das Anmeldedatum und das Aufnahmedatum jetzt einheitlich die Daten aus dem Register Laufbahn genutzt.
  • Im CSV-Import Schülerdaten wird das Anmeldedatum in Zukunft statt aus Aufnahme 1. Klasse ebenfalls aus dem Register Laufbahn genutzt.
  • In den eigenen Exporten wurde in den Blöcken „Schüler-Aufnahme Klasse 1“ und „Schüler-alle Blöcke“ das Datenfeld "Bescheid am" gegen "Aufnahmedatum" getauscht.

3 Auswahl der Kooperationsschulen

In SaxSVS besteht an einigen Stellen die Möglichkeit bzw. Notwendigkeit Kooperationsschulen auszuwählen. Für die Schulen war der Zusammenhang zwischen dem Menüpunkt Schule > Kooperationsschulen und den wählbaren Einträgen in den betroffenen Masken wie zum Beispiel in den Schülerdaten im Register Förderung sehr häufig unklar. Deshalb wurde den Auswahllisten ein Eintrag "neu..." hinzugefügt über den sich ein PopUp öffnet, in dem die Schulen direkt eine Kooperationsschule festlegen können.
Gleichzeitig wurde auch die Maske Kooperationsschulen unter dem Menüpunkt Schule > Kooperationsschulen überarbeitet.

3.1 Auswahl über das PopUp

S-schuelerdaten-auswahl-koopschule.png

  • In Tabellen und Auswahllisten bei denen eine Kooperationsschule gewählt werden soll, kann über den Punkt "neu..." das PopUp zur Auswahl einer Kooperationsschule geöffnet werden.


S-auswahl-koopschule-popup.png

  • Im PopUp werden die Schulen des jeweiligen LaSuB-Standortes vorgefiltert nach Zweck, wie zum Beispiel hier die Förderschulen, angezeigt.


S-auswahl-koopschule-popup-auswahl.png

  • Über die Ortsauswahl können die Schulen weiter eingeschränkt und die gewünschte Schule gewählt werden.
  • Der Schalter "Übernehmen" übernimmt die gewählte Schule in die Tabelle.

3.2 Festlegung in der Maske Kooperationsschulen

  • Die Maske Kooperationsschulen kann über das Menü Schule > Kooperationsschulen geöffnet werden.

S-schuldaten-koopschule.png

  • Auf der linken Seite werden alle Schulen filterbar nach LaSuB-Standort, Schultyp und Ort aufgelistet.
  • Bereits als Kooperationsschulen festgelegte Schulen sind nicht mehr in der Liste vorhanden. Diese werden auf der rechten Seite angezeigt.
  • Durch Mausklick auf eine Schule der linken oder rechten Seite werden im mittleren Teil die Daten zur gewählten Schule angezeigt.

S-schuldaten-koopschule-auswahl.png

  • Durch Anhaken auf der linken oder rechten Seite und Betätigung eines Schalters über dem mittleren Teil können ähnlich der Gruppenzuordnung Schulen zu den Kooperationsschulen hinzugefügt oder entfernt werden.

S-schuelerdaten-auswahl-koopschule2.png

  • Diese sind dann zukünftig in den Auswahllisten der Kooperationsschulen vorhanden.

4 Weitere Änderungen im Schulmodul

  • Die Abgabe von Stammschülern beim Übergang an die Berufsschule erfolgt in Zukunft analog der Abgabe an freie Träger ins Archiv. Dadurch können Schüler beim Wechsel an die Abendoberschulen /Abendgymnasien von der letzten Schule versandt werden.
  • Bei der Schülerdaten-Sammeländerung im Register Versetzung lassen sich die Haken hinter Klasse und Art/BG nur noch dann setzen, wenn in beiden Feldern etwas eingetragen ist. Dadurch wird in Zukunft vermieden, dass die Klassenzurodnung von Schülern unabsichtlich gelöscht wird.
  • Im Bericht B3110 Lehrerinfo wurde die Reihenfolge der Telefonnummern der Reihenfolge der Sorgeberechtigten angepasst.
  • Die Häkchenfelder in Tabellen sind jetzt auch mit der Tastatur (Leertaste) bedienbar.
  • Die Tabelle Ausbildungsphase Lehramtsanwärter in den Lehrerdaten Register Qualifikation wurde entfernt, da dort keine Pflege mehr erfolgen muss.

5 Fehlerbehebungen

  • Der Scrollbalken im Hinweis auf Stammschüler nach dem Datenaustausch war teilweise zu kurz.
  • An Gymnasien wurden §4-Schüler im Klassen-PopUp nicht gezählt.
  • An Gymnasien wurden in der Klassenbildung Register Prognose/Statistik nach Auslösen der Hochrechnung die Schüler mit den Bildungsgängen V:xx in der Zeile "davon §4-Schüler" nicht mehr angezeigt.
  • Im Planungs-PopUp wurde der Wert in Spalte IST der Zeile Bedarf für Inklusion nicht angezeigt.
  • War ein Lehrer im aktuellen Schuljahr zum aktuellen Zeitpunkt Gastlehrer und wurde erst im Verlauf des Schuljahres zum Stammlehrer der Schule, so war er bis zum Startzeitpunkt des Stammlehrereintrages nicht bearbeitbar.
  • Im Bericht B1230 Förderung wurde außer dem Berichtskopf keine Zeile im Bereich "Inklusive Unterrichtung" ausgegeben.
  • Beim CSV-Export Bildungsplan, Personaleinsatz und Gruppenzuordnungen wurden im Warndialog Meldungen u.U. mehrfach angezeigt. Weiterhin wurden im CSV-Export Bildungsplan und Personaleinsatz im Fehlerfall nicht die fehlerhafte Zeile sondern die Vorgängerzeile entfernt.
  • Während der Stammschülerabgabe funktionierte die Filterung nach Ort nicht, wenn ein Buchstabe auf der Tastatur gedrückt und anschließen mit der Maus außerhalb der Auswahlliste geklickt wurde.
  • Wenn in den Schülerdaten der Auswahlfilter auf die #Aufn gesetzt wurde und ein Schülerdatensatz über den Menüpunkt "Schülerdatensatz archivieren" ins Archiv versetzt wurde, wurde automatisch auch der Auswahlfilter entfernt.
  • Im Bericht Bericht B1165 Stammdatenblatt fehlte ein "e" bei weitere Vornamen.